0 0

Betriebsvergleich Rheinland-Pfalz 2018

Artikelnummer: 4865

Gastronomie & Hotellerie

Preis ohne DEHOGA-Mitgliedschaft: 85,00 € *

Preis mit DEHOGA-Mitgliedschaft: 58,00 € *

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Die cbg als Betriebsberatungs- und Sachverständigenbüro des DEHOGA Rheinland-Pfalz hat nun den 9. Betriebsvergleich für das rheinland-pfälzische Hotel- und Gaststättengewerbe fertig gestellt.
Als einziger im Bundesgebiet erscheinender Betriebsvergleich weist die Dokumentation neben Erlös-, Kosten- und Ertragskennziffern auch die von Unternehmern getätigten durchschnittlichen Privatentnahmen für die einzelnen Betriebsgruppen auf.
Im Betriebsvergleich werden die Erlös- und Kostenstrukturen von Hotels, auch gegliedert nach Sternekategorien, aufgezeigt. Die Klassifizierung der Hotelbetriebe nach Sternen gewinnt am Markt eine immer größere Bedeutung und hat auch Auswirkungen auf die Ertragsentwicklung.
Es wurde deshalb für die einzelnen Sternekategorien nicht nur die Umsatz- und Kostenentwicklung gegliedert nach Sparten aufgezeigt, sondern in einer getrennten Betrachtung auch die Unterschiede bei den Erlös- und Kostenkennziffern für die 2-, 3- und 4-Sterne-Hotellerie dargestellt.

Eine besondere Bedeutung kommt dem aktuellen Betriebsvergleich durch den zum 1. Januar 2015 wirksam gewordenen Mindestlohn zu, der zu höheren Personalkosten geführt hat. Deutlich wird jedoch auch, dass die Produktivität je Vollbeschäftigter deutlich gesteigert werden konnte.
Als Beispiel soll die Entwicklung der Personalkosten bei den 3-Sterne-Hotels in der Kategorie 500 1.000 T Jahresumsatz aufgezeigt werden.
Gegenüber dem letzten Betriebsvergleich 2014 erhöhte sich das durchschnittliche Lohnniveau von 23,8 T auf 26,2 T.
Die durchschnittliche Produktivität konnte von 66,5 T auf 71,4 T fortentwickelt werden, so dass das gestiegene Lohnniveau nahezu ausgeglichen werden konnte.
In Relation zum Umsatz erhöhten sich die Personalkosten daher nur leicht von 32,6 auf 32,9 %.

Detaillierte Kennziffern zu Betriebserlösen, Kosten und zur Ertragssituation wurden für 7 Betriebsgruppen gebildet:

  •    Hotel-Restaurant: 2, 3 und 4 Sterne
  •    Hotel garni: 2, 3 und 4 Sterne
  •    Landgasthof
  •    Restaurant
  •    Italienisches Restaurant
  •    Getränkeorientierter Betrieb
  •    All-in-one-Gastronomie (Cafe, Restaurant, Bar)

In den einzelnen Betriebsgruppen wurden zudem noch überwiegend Unterteilungen nach Umsatzgrößen vorgenommen, so dass für die Mehrzahl der gastgewerblichen Unternehmen in Rheinland-Pfalz ein sehr gutes Benchmarking mit betriebswirtschaftlichen Kennziffern ähnlich gelagerter Betriebe möglich ist.
Darüber hinaus erfolgte erstmals bundesweit ein Vergleich der Ertragskraft von gastgewerblichen Unternehmen mit und ohne Zertifizierung ServiceQualität Deutschland.


Seitenzahl
106 Seiten
Autor(en)
Ewald Schäfer, Karl-Heinz Kühnel
Einband
Softcover
Verlag
cbg GmbH
Erscheinungstermin
September 2018