Bezahlarten
PayPal-Bezahlmethoden-Logo Sofort Überweisung
Rechnung

Lastschrift

Vorkasse
 
Sie sind hier: / Rezept des Monats
30.10.2017 - Gratinierte Gamsmedaillons mit Steinpilzen

 

Gratinierte Gamsmedaillons mit Steinpilzen

Für 4 Personen

8 Gamsrückenmedaillons (à ca. 80 g)
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sonnenblumenöl
400 g Steinpilze
1 Schalotte
1 EL Butter
200 ml Sahne
1 EL Crème fraîche
2 EL geschlagene Sahne
1 EL gehacktes Basilikum
1 EL Schnittlauchröllchen

Die Gamsrückenmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit heißem Öl
von jeder Seite etwa 1 Minute braten.

Steinpilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.
Schalottenwürfel in Butter leicht anschwitzen. Steinpilze dazugeben und gut anbraten.  Durchschwenken, Sahne und Crème fraîche zugeben und kurz kochen lassen.

Wenn die Sauce sämig ist, die geschlagene Sahne und die Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Medaillons in eine gefettete Auflaufform geben und mit der Steinpilzsauce übergießen.

Bei großer Oberhitze im Backofen etwa 10 Minuten gratinieren.

Fotocredits/Fotonachweis: Michael Wissing für Tre Torri Verlag

Hier geht´s zum Rezept

HIER GEHT´S ZUM BUCH