Bezahlarten
PayPal-Bezahlmethoden-Logo Sofort Überweisung
Rechnung

Lastschrift

Vorkasse
 
Sie sind hier: / Rezept des Monats
24.04.2017 - Rindscarpaccio Robespierre

 

Rindscarpaccio Robespierre

Für 4 Personen

Zutaten:

600 g Entrecôte vom Rind, am Stück, pariert und angefroren50 g weiche Butter ( beurre pomade)
1 Zweig Rosmarin
Fleur de Sel (Meersalz)
60 g Parmesan (Reggiano), am Stück
40 g Trüffel
1 Zitrone
Olivenöl, extra vergine
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Für das Robespierre das Entrecôte in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Einen Teller mit weicher Butter bepinseln. Den gebutterten Teller mit Entrecôte auslegen.
Das Entrcôte Robespierre mit weicher Butter bestreichen und mit den Rosmarinnadeln bestreuen. Das Robespierre im Backofen bei Oberhitze leicht andünsten bis das Fleisch anzieht.
Das Robespierre mit Fleur de Sel salzen, mit gehobeltem Parmesan und Trüffel bestreuen und mit dem Saft der Zitrone beträufeln.
Mit Olivenöl beträufeln und mit dem schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen.
Mit Brioche servieren.

Variante: Carpaccio
Für ein normales Carpaccio das Entrecôte wie das Robespierre zubereiten, jedoch nicht mit Butter und Rosmarin behandeln und nicht andünsten.


Fotocredits/Fotonachweis: Michael Wissing, Waldkirch

Hier geht´s zum Rezept

HIER GEHT´S ZUM BUCH