0 0

dwif-Betriebsvergleich in Bayern Nr. 75/2010

Artikelnummer: 11102

für die Hotellerie & Gastronomie

Sofort lieferbar

Durch Kosten- und Effizienzkontrolle zum Erfolg

Der dwif-Betriebsvergleichfür die Hotellerie und Gastronomie in Bayern setzt anspruchsvolle Maßstäbe.

Der dwif- Betriebsvergleich für die Hotellerie und Gastronomie in Bayern aus dem Jahr 2010 bezieht sich auf die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2008. Die Publikation für Bayern zeigt, wie gutgeführte Betriebe auf die Herausforderung des Marktes reagiert haben. DerBetriebsvergleich ist damit ein unverzichtbares Hilfsmittel für die innerbetrieblicheKontrolle und ist so aufgebaut, dass jeder Interessent alle Kennziffern undStrukturwerte speziell zu seinem Betriebstyp findet. Er besteht aus 8 in sichgeschlossenen Spartenanalysen für folgende Angebotsarten:

  • Speisewirtschaften
  • Schenken, Bistros, Cafés/Eissalons

  • Diskotheken/Tanzlokale

  • Apartmenthotels

  • Kur-, Ferien- und Erholungsheime

  • Gasthöfe

  • Hotels garnis/Früstückspensionen

  • Vollhotels

Weitere Untergliederungen nach dem Standort und demQualitätsniveau führen dazu, dass die Ergebnisse für 27 Gruppierungen gesondertdargestellt sind.

Die Inhalte des dwif-Betriebsvergleiches beschränken sichdabei nicht darauf, in detaillierten tabellarischen Übersichten ‘Durchschnittswerte‘anzubieten, die die betriebswirtschaftliche Situation der Branche insgesamtverdeutlichen. Vielmehr werden auch so genannte ‘Orientierungswerte‘ausgewiesen, die auf der Basis der besten Betriebe der jeweiligen Teilbrancheoder Gruppe ermittelt werden. Sie ermöglichen fundierte

  • Leistungs-, Kosten und Erfolgskontrollen

  • Bilanzanalysen

  • Investitions- und Finanzierungsanalysen.


Der dwif-Betriebsvergleich für die Hotellerie undGastronomie in Bayern beschÃftigt sich in Ergänzung zumKennziffernvergleich mit dem Sonderthema ‘Auslagerung von Leistungen‘.

Diese Grundlagenstudie wurde durch Zuwendungen des BayerischenStaatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, des BayerischenHotel- und GaststÃttenverbandes DEHOGA Bayern e. V. sowie der LfA FörderbankBayern finanziert.

Datenträger
dwif Sonderreihe Nr. 75/2010
Seitenzahl
262 Seiten
Autor(en)
Dr. Joachim Maschke; Dr. Bernhard Harrer
Einband
Softcover
Format
21cm x 15cm
Verlag
dwif Deutsches Wirtschaftswissenschaftliches Institut für Fremdenverkehr e.V.
ISBN
978-3-928128-50-6
Erscheinungstermin
2010