0 0

dwif-Betriebsvergleich Hotellerie&Gastronomie Bayern 83/2019

Artikelnummer: 11107
Sofort lieferbar

Der dwif-Betriebsvergleich ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für die innerbetriebliche Kontrolle und ist so aufgebaut, dass jeder Interessent alle Kennziffern und Strukturwerte speziell für seinen Betriebstyp findet. Er besteht aus in sich geschlossenen Spartenanalysen für die wichtigsten Angebotsarten:
 
    Speisewirtschaften, Cafés/Eissalons
    Schankwirtschaften, Bars/Tanzlokale
    Apartmenthotels
    Kur-, Ferien- und Erholungsheime
    Gasthöfe
    Hotels garnis/Frühstückspensionen
    Vollhotels
 
Bei der Ergebnisdarstellung erfolgen weitere Untergliederungen nach dem Standort und dem Qualitätsniveau.
 
Die Inhalte des dwif-Betriebsvergleiches beschränken sich dabei nicht darauf, in detaillierten tabellarischen Übersichten Durchschnittswerte anzubieten, welche die betriebswirtschaftliche Situation der Branche insgesamt verdeutlichen. Vielmehr werden auch anspruchsvolle Orientierungswerte ausgewiesen, die auf der Basis der besten Betriebe der jeweiligen Teilbranche oder Gruppe ermittelt werden.
 
Die Ergebnisse des dwif-Betriebsvergleiches eröffnen Möglichkeiten für fundierte
 
    Leistungs-, Kosten und Erfolgskontrollen
    Bilanzanalysen
    Investitions- und Finanzierungsanalysen
    Vorschaurechnungen bei Neu-, Erweiterungs- und Modernisierungsinvestitionen
 
Der dwif-Betriebsvergleich für die Hotellerie und Gastronomie in Bayern beschäftigt sich in Ergänzung zum Kennziffernvergleich mit dem Investitionsverhalten der Betriebe.
Diese Grundlagenstudie wurde durch Zuwendungen des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern e. V. sowie der LfA Förderbank Bayern finanziert.


Seitenzahl
292 Seiten
Autor(en)
Dr. Joachim Maschke, Dr. Bernhard Harrer, Silvia Scherr
Auflage
Aktuellste dwif-Publikation aus dem Jahr 2019 (basierend auf dem Geschäftsjahr 2017)
Einband
Softcover
Verlag
dwif e.V.
ISBN
978-3-928128-66-7